Personen Ansichtskarte Vergleichsfoto, falls vorhanden
Annelotte Remlinger Acad. Konzert- und Opern-Sängerin und Gesanglehrerin, Potsdam

Damen-Orchester "Diabolo" Dir. Gustav Hollmach

Familien-Trio Woywoth, Potsdam

Bruno-H. Bürgel (nach einer Federzeichnung von Ernst H. Grunwald)

Horst Gramlich Oberbürgermeister Potsdam

Hermann von Helmholtz geb. 31. August 1821 in Potsdam, gest. 4. September 1894 in Charlottenburg.

Scherenschleifer Kerkau mit seiner "besseren" Hälfte. Zwei Originale Potsdams.

(Paul von) Hindenburg vor Sanssouci.

Friedrich Wilhelm I. und seine Potsdamer Riesengarde (Künstlerkarte signiert C. Roehling)

Friedrich II. der Große

A. Menzel: Friedrich der Große ca. 1750 beim Flötenkonzert in Potsdam.

A. Menzel: Friedrich der Große ca. 1750 in seinem Arbeitszimmer zu Potsdam.

Gruss aus Potsdam Kaiser Wilhelm II

Kaiser Wilhelm II. und Zar Nikolaus II.

Der Kaiser General à la Suite Friedrich von Friedeburg Ex. von Plettenberg

Unsere Kronprinzessin mit Prinz Wilhelm auf der Spazierfahrt.

Prinz Wilhelm von Preussen im Park von Sanssouci.

Unsere Kronprinzessin als Chef des Dragoner-Regts. König Friedrich III. (II. Schles. No. 8.)

Die erste Wache! Prinz Wilhelm von Preussen.

"Der kleine Tierfreund" Prinz Wilhelm von Preussen

Geschwisterliebe. Prinz Wilhelm und Prinz Louis Ferdinand von Preussen. (*1907 +1994)

Prinz Wilhelm von Preussen auf der Spazierfahrt.

Der kleine Admiral. Prinz Wilhelm von Preussen.

Prinz Wilhelm von Preußen

Prinz Wilhelm am "Heiligen See" bei Potsdam.

Prinz Wilhelm im Park von Sanssouci.

Der erste Reitversuch Prinz Wilhelm von Preußen.

Prinz Wilhelm u. Prinz Louis Ferdinand von Preussen die beiden älteren Söhne unseres Kronprinzenpaares

Die beiden ältesten Söhne unseres Kronprinzenpaares

Prinz Wilhelm von Preußen Leutnant im 1. Garde-Regiment zu Fuß

Kronprinz Wilhelm

Einsegnung des Prinzen Karl Franz Joseph v. Preußen.

Zur Erinnerung an die Vermählung des deutschen Kronprinzen Friedrich Wilhelm v. Preussen mit Herzogin Cecilie v. Mecklenburg-Schwerin am 6. Juni 1905

Die Söhne und Töchter unseres Kaiserpaares

Kronprinzliche Familie am Weihnachtsabend.

Prinz Oskar (geb. 27.07.1888 im Marmorpalais in Potsdam; gest. 27.01.1958 in München) mit Gemahlin, Prinzessin Ina (Gräfin Ina Marie von Bassewitz (geb. 27.01.1888 in Bristow; gest. 17.09.1973 in München), vor seiner Villa.

Die Kronprinzessin, Prinz u. Prinzessin Eitel Friedrich mit den Adjutanten und Ordonnanzoffizieren des Prinzen.

Der Kronprinz an der Spitze des ersten Garde-Regiments zu Fuß in Potsdam.

Der Kronprinz beim Verlassen des Generalstabsgebäudes am Steuer seines Protoswagens

Prinzessin Victoria Luise von Preußen

Besuch des Kaisers im Haupquartier des Kronprinzen. Der Kaiser, der Kronprinz und Prinz Oskar.

Prinz und Prinzessin August Wilhelm von Preußen.

Prinzessin Alexandrine von Preußen Töchterchen des deutschen Kronprinzenpaares

Eberhard Schnell Regierungsbaumeister Potsdam Karlstr. 7

Rogge, Bernhard, Hofprediger

Seidel-Quartett, Potsdam

Mann mit Fahrrad (Typ Rover Nr. 1 mit Kreuzrahmen) der Marke Brennabor (ca. 1892)

Brief an G. Selle Potsdam (Welcher Selle und wo wohnhaft?)