vorherige | nächste





Text auf der Karte: Neubabelsberg Bahnhof
Entstehungszeit der Karte: ca. 1920
Straße und Hausnummer: Berliner Straße (Babelsberg) 
Kartenart: Ansichtskarte
Kartentechnik: Kupfertiefdruck
Verlag: Kunstverlag J. Goldiner, Berlin C. 25. Orig.-Aufn. (gedruckt bei Georg Stilke, Berlin N.W. 7)
Gelaufen/ungelaufen: ungelaufen
Zustand (I=sehr gut bis V=mangelhaft): I
Häufigkeit (h=häufig bis rrr=sehr selten): r
Heutige(r) Straßenname(n):
Rudolf-Breitscheid-Straße
Kommentar: Der 1931 von Richard Brademann in rotem Klinker neu erbaute Bahnhof Neubabelsberg trug in den Jahren des Nationalsozialismus den Beinamen der nahe gelegenen "Traumfabrik" der "Universum Film AG": "Ufastadt".
(Quelle:
Potsdam-Museum (Herausgeber)
Neuendorf - Nowawes - Babelsberg auf historischen Ansichtskarten, Potsdam 2004, Seite 93)


Karten-Nr. bei GrussAusPotsdam.de: 3.850