vorherige | nächste





Text auf der Karte: Gruss aus Nowawes-Neuendorf. Postgebäude.
Entstehungszeit der Karte: gestempelt Nowawes 31.12.1998
Straße und Hausnummer: Lindenstraße (Babelsberg) 69-70
Kartenart: Ansichtskarte
Kartentechnik: SW-Litho
Verlag: Verlag: Max Frenzel, Nowawes.
Gelaufen/ungelaufen: gelaufen
Zustand (I=sehr gut bis V=mangelhaft): I
Häufigkeit (h=häufig bis rrr=sehr selten): r
Heutige(r) Straßenname(n):
Rudolf-Breitscheid-Straße
Kommentar: Nach mehreren Umzügen zwischen den Orten Nowawes und Neuendorf befand sich ab dem 1. Oktober 1898 die Post in der Lindenstraße 69/70. In der Nacht zum 22. Juni 1940 wurde das Postamt Babelsberg als eines der ersten Gebäude der Stadt Potsdam durch alliierte Fliegerverbände bombardiert und schwer beschädigt.
(Quelle:
Potsdam-Museum (Herausgeber)
Neuendorf - Nowawes - Babelsberg auf historischen Ansichtskarten, Potsdam 2004, Seite 38)


Karten-Nr. bei GrussAusPotsdam.de: 3.885