vorherige | nächste





Text auf der Karte: Potsdam Bornstedter Feld - Kaserne des 15. Jäger-Bataillons (Garde-Jäger)
Entstehungszeit der Karte: ca. 1915
Straße und Hausnummer: Bornstedterfeld 
Kartenart: Ansichtskarte
Kartentechnik: SW-Litho
Verlag: Foto u. Verlag Max Hochgeladen, Potsdam MHP 86
Gelaufen/ungelaufen: ungelaufen
Zustand (I=sehr gut bis V=mangelhaft): I
Häufigkeit (h=häufig bis rrr=sehr selten): h
Kommentar: Ab 1910 sollte auf dem Südteil des Bornstedter Feldes für das Garde-Jäger-Bataillon eine neue Kaserne gebaut werden. ? Nach dem II. Weltkrieg gehörte die Kaserne zu den Unterkünften der sowjetischen Truppen. ? Im Zuge der Sanierung ist das große Gebäude zu einem Wohnhaus umgestaltet worden, dem die frühere Kaserne nicht mehr anzusehen ist.
(Quelle:
Knitter, Hartmut / Lamprecht, Rainer
Rund um das Bornstedter Feld - Streiflichter zur Geschichte des Potsdamer Nordraumes, Potsdam 2006, Seite 152 ff.)


Karten-Nr. bei GrussAusPotsdam.de: 3.423